Rürup im Onlinevergleich

Die Rürup-Rente bietet die Möglichkeit einer staatlich geförderten privaten Altersvorsorge, die in vielen Fällen lohnenswert ist. Doch die Wahl des Rürup-Anbieters sollte mit Bedacht geschehen! Denn abhängig von der persönlichen Lebenssituation sind bestimmte Produkte und Anbieter passender als andere.

Selbstständige und Angestellte

So ist die Rürup-Rente beispielsweise für Selbständige besonders lohnenswert. Denn aufgrund der fehlenden gesetzlichen Rentenversicherung sind diese im Alter nicht ausreichend abgesichert. Durch eine Rürup-Rente können sie für ihre private Altersvorsorge immerhin eine staatliche Förderung erhalten.

Das heißt aber nicht, dass die Rürup-Rente nicht für Menschen infrage kommt, die bei einem Arbeitgeber angestellt sind. Denn vor allem Angestellte, die viel verdienen, können von einer Rürup-Rente profitieren. Es lohnt sich daher also auch für Arbeitnehmer, zu prüfen, ob sich die Rürup-Rente für sie rechnet.

Zusatzversicherungen

Wer eine Familie hat, möchte diese gerne abgesichert wissen – auch im Fall des eigenen Todes. Doch eine Rürup-Rente ist nicht vererbbar. Damit das angesparte Kapital nicht verfällt, wenn der Versicherungsnehmer stirbt, bietet der Gesetzgeber die Möglichkeit, die Rürup-Rente mit einer Hinterbliebenenversicherung zu kombinieren. Ein solches Kombi-Paket bewahrt nicht nur die geleisteten Beiträge sondern stellt auch die finanzielle Absicherung der Angehörigen sicher.

Und auch für den Fall einer Berufsunfähigkeit des Rürup-Sparers gibt es die Möglichkeit eines Kombi-Pakets: Bei der Verbindung von Rürup-Rente und Berufsunfähigkeitsversicherung ist man selbst und die Familie im Notfall versorgt.

Unter Berücksichtigung bestimmter Regeln gibt es auch für diese Zusatzversicherungen die staatliche Förderung.

Wer einen Überblick über die Anbieter und Angebote der Rürup-Produkte bekommen möchte, dem bietet Vorsorge24.de die Möglichkeit eines kostenlosen und unabhängigen Vergleichs.